KHADI
Natascha Borowsky Fotografien


Eröffnung: Freitag, den 03.11.2017 um 19 Uhr

khadi

Ausstellung und Buchpräsentation mit Lesung

Natascha Borowsky Fotografien

mit einer Lesung von Norbert Hummelt

Zur Eröffnung der Ausstellung khadi wird ein neu erschienenes gleichnamiges Künstlerbuch im Projektraum LABOR erstmalig präsentiert. Ausstellung und Buch zeigen fotografische Arbeiten der Künstlerin Natascha Borowsky.
Ihren Bildern, hervorgegangen aus einer visuellen Auseinandersetzung mit traditionellen indischen Stoffen, ist ein Essay des Schriftstellers Norbert Hummelt und ein Gedicht des nordindischen Mystikers, Dichters und Webers Kabir (15. Jhdt.) gegenübergestellt.

Eröffnung: Freitag, den 03.11.2017 um 19 Uhr

mit anschließender Lesung von Norbert Hummelt

khadi erscheint mit Unterstützung der Kunststiftung NRW im Salon Verlag, Köln.

Öffnungszeiten:
Fr. und Sa. 17 – 19 Uhr und nach Vereinbarung

Ausstellung:
04.11. – 01.12.2017

Kontakt:

info@nborowsky.de

www.salon-verlag.de

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Texte zur Kunst. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.